Allgemeines

Was ist Threema Broadcast?

Threema Broadcast ist ein Web-Interface, das bequeme Top-Down-Kommunikation via Threema ermöglicht. Verwenden Sie Threema Broadcast, um mit Mitarbeitenden, Kunden und externen Partnern zu kommunizieren.

Neben klassischen Verteilerlisten und zentralen Gruppen, wo Sie die Empfänger selbst hinzufügen und verwalten, bietet Threema Braodcast auch Feeds und Bots. Feeds sind dynamische Newsletter, von welchen sich Nutzer jederzeit an- und wieder abmelden können. Bots ermöglichen, Informationen im Dialog über Threema abzufragen.

Wie unterscheiden sich Feeds von Verteilerlisten?

Verteilerlisten und Feeds dienen der klassischen Top-Down-Kommunikation.

Bei Verteilerlisten entscheiden Sie, wer die Empfänger sind, indem Sie die gewünschten Threema-IDs in eine Verteilerliste aufnehmen. Sie können jederzeit IDs hinzufügen und wieder entfernen.

Feeds sind mit Newslettern vergleichbar. Die Nutzer abonnieren nach Belieben Feeds und können sich jederzeit wieder abmelden. Als Broadcast-Administrator können Sie Feeds für Nutzer abonnieren und abbestellen. Zudem erlaubt die jeweilige Blacklist eines Feeds, bestimmte Nutzer am Abonnieren des Feeds zu hindern.

Um einzugrenzen, dass nur interne Nutzer Feeds abonnieren können, aktivieren Sie «Privater Broadcast».

Was sind zentral verwaltete Gruppenchats?

Threema Broadcast ermöglicht, Gruppenchats zentral zu erstellen und zu verwalten. Diese Gruppenchats lassen sich bequem am Computer über die Benutzeroberfläche von Threema Broadcast administrieren.

Chatverlauf mitverfolgen

Um eingehende Gruppen-Nachrichten in Threema Broadcast zu empfagnen und den Chatverlauf mitzuverfolgen, aktivieren Sie «Nachrichtenverlauf speichern».

Medien und Dateien können gegenwärtig nicht empfangen werden, nur Textnachrichten.

Die Einstellung «Nachrichtenverlauf speichern» ist standardmässig deaktiviert. Alle Gruppenmitglieder werden automatisch über eine Änderung dieser Einstellung informiert.

Gruppen-Einstellungen abfragen

Mitglieder zentral verwalteter Gruppenchats können jederzeit abfragen, ob der Nachrichtenverlauf gespeichert wird, indem sie «profile» an die betreffende Braodcast-ID senden.

Gewöhnliche Gruppen

Bitte beachten Sie: Die Einstellung «Nachrichtenverlauf speichern» bei Gruppen hat keinen Einfluss auf die gewöhnlichen, in der App erstellten Gruppen. Diese sind dezentral verwaltet, und auf deren Chatverlauf haben nur die Gruppenmitglieder Zugriff, sonst niemand.

Welche Nachrichten-Typen werden unterstützt?

Derzeit wird der Versand von Textnachrichten unterstützt. Es ist gegenwärtig noch nicht möglich, Dateien und Bilder über Threema Broadcast zu verschicken oder Umfragen zu erstellen. Bilder und Dateien lassen sich aber über Links in Nachrichten einbinden.

Was ist eine Broadcast-ID?

Eine Broadcast-ID ist eine Threema-ID, die exklusiv in Threema Broadcast verwendet werden kann. Broadcast-IDs beginnen mit einem Asterisk (*), gefolgt von «BC», und bestehen aus insgesamt acht Zeichen, z.B. *BC4W4O3. Pro gewähltem Preisplan erhalten Sie je eine zufällig generierte Broadcast-ID.

Kann die Broadcast-ID frei gewählt werden?

Benutzerdefinierte Broadcast-IDs werden auf Anfrage und gegen eine einmalige Gebühr von 490.– CHF erstellt.

Wie gewöhnliche Broadcast-IDs beginnen auch benutzerdefinierte Broadcast-IDs mit einem Asterisk (*) und bestehen aus insgesamt acht Zeichen, wobei es sich bei den sieben Zeichen nach dem Asterisk um Buchstaben oder Ziffern handeln muss, Sonderzeichen und Umlaute sind nicht zulässig. Beispiel: *THREEMA

Angeforderte Broadcast-IDs können ohne Angabe von Gründen bei der Prüfung abgewiesen werden. Benutzerdefinierte Broadcast-IDs, die Rechte Dritter, insbesondere Marken- und Urheberrechte, verletzen oder gegen geltendes Gesetz verstossen, können von Threema jederzeit gesperrt werden.

Kauf

Wie wird bei Threema Broadcast abgerechnet?

Das Angebotsmodell von Threema Broadcast ist denkbar einfach; als Abrechnungsgrundlage dient die Anzahl Empfänger. Diese Zahl setzt sich zusammen aus allen Abonnenten Ihrer Feeds, allen Mitgliedern Ihrer Gruppen und allen Empfängern Ihrer Verteilerlisten. Dabei werden Nutzer, die mehrere Feeds abonniert haben oder in mehreren Gruppen oder Verteilerlisten vertreten sind, nur einmal gezählt.

Die verfügbaren Broadcast-Preispläne finden Sie in der Preisübersicht.

Wie lange ist die Mindestlaufzeit?

Die Mindestlaufzeit beträgt einen Monat. Sie bestimmen im Voraus, für wie viele Monate Sie Threema Broadcast nutzen möchten. Sobald Ihre Zahlung eingetroffen ist, wird das gewünschte Angebot automatisch für Sie freigeschaltet.

Weitere Informationen finden Sie die den Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen.

Wird die Laufzeit automatisch verlängert?

Nein. Bei Ablauf der Laufzeit erfolgt keine automatische Verlängerung.

Kann ich von verschiedenen Broadcast-IDs aus Threema-Nachrichten versenden?

Ja, es besteht die Möglichkeit, Nachrichten über verschiedene Broadcast-IDs zu verschicken. Dabei gilt es zu beachten, dass pro Broadcast-ID ein separater Preisplan gewählt werden muss und entsprechende Kosten anfallen.

Kann ich die Anzahl Empfänger während der Vertragslaufzeit erhöhen?

Ja, Sie können die Anzahl Empfänger jederzeit erhöhen, indem Sie in in der Hauptansicht der betreffenden Broadcast-ID auf «Upgraden» klicken.

Gibt es eine Testversion?

Um Threema Broadcast kostenlos und unverbindlich zu testen, aktivieren Sie eine Threema Work-Testversion.

Threema Broadcast lässt sich auch losgelöst von Threema Work nutzen. Die Testversion steht jedoch nur im Rahmen von Threema work zur Verfügung.

Administration

Wie kann ich sicherstellen, dass nur vorgesehene Nutzer Feeds abonnieren und mit Bots interagieren können?

Wenn die Einstellung «Privater Broadcast» aktiviert ist, können nur interne Nutzer mit der betreffenden Broadcast-ID interagieren, d.h. Feeds abonnieren und Bots verwenden. Als interne Nutzer gelten jene, die in einer Verteilerliste oder Gruppe präsent sind.

Die Einstellung «Privater Broadcast» ist standardmässig aktiviert und lässt sich in den Grundeinstellungen der Broadcast-ID anpassen.

Bei der Nutzung von Threema Broadcast im Rahmen von Threema Work werden die internen Nutzer von Threema Work in die Verteilerliste «All» übertragen.

«Privater Broadcast»: Werden externe Kontakte bei Aktivierung automatisch aus Gruppen und Verteilerlisten entfernt?

Nein, bei Aktivierung von «Privater Broadcast» werden externe Kontakte markiert, müssen aber manuell aus Gruppen und Verteilerlisten entfernt werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie keine Empfänger von Feeds entfernen können. Wenn Sie Privater Broadcast aktivieren und ein externer Kontakt einen Feed abbestellt, kann er ihn nicht erneut abonnieren.

Obwohl «Privater Broadcast» aktiviert ist, können externe Nutzer meine Broadcast-ID zur Kontaktliste hinzufügen. Warum?

Eine Broadcast-ID lässt sich durch jeden Threema-Nutzer zur Kontaktliste hinzufügen, auch wenn «Privater Broadcast» aktiviert ist. Wenn «Privater Broadcast» aktiviert ist, besteht für externe Nutzer aber keine Möglichkeit, Feeds zu abonnieren oder mit Bots zu interagieren. Die Broadcast-ID ist daher für Externe nutzlos.

Kann ich mehrere Administratoren für Threema Broadcast ernennen?

Threema Broadcast erlaubt, beliebig viele Administratoren zu ernennen und deren Berechtigungen einzugrenzen. Navigieren Sie im Seitenmenü zu «Berechtigungen», und klicken Sie auf «Administrator-Login erstellen», um einen neuen Benutzer hinzuzufügen.

Wo erhalte ich eine Übersicht aller Threema Broadcast-Nutzer sowie deren Berechtigungen?

Navigieren Sie zu «Einstellungen > Administratoren», um eine Übersicht der zugriffsberechtigten Personen von Threema Broadcast zu erhalten.

Warum fehlen Mitglieder in Gruppenchats?

Gruppen müssen synchronisiert werden, damit die Änderungen bei den Nutzern in der App wirksam werden (wenn Sie z.B. Mitglieder hinzufügen oder entfernen).

Öffnen Sie in Threema Broadcast die betreffende Gruppe, und betätigen Sie die «Jetzt synchronisieren» Schaltfläche.

Systemnachricht zentral verwalteter Gruppen: Kann die Sprache geändert werden?

Nein, diese Benachrichtigung ist englisch, wie alle Systembenachrichtigungen. Es besteht keine Möglichkeit, die Sprache anzupassen.

Sicherheit und Datenschutz

Welche Nachrichten werden in Threema Broadcast gespeichert?

Ausgehende Nachrichten

Nachrichten, die Sie über Threema Broadcast (d.h. über Feeds, Verteilerlisten und Gruppenchats) verschicken, werden gespeichert und sind für die Administratoren der betreffenden Broadcast-ID einsehbar.

Eingehende Nachrichten

Über Feeds und Verteilerlsiten können Threema-Nutzer keine Nachrichten an die Broadcast-ID senden, die im Web-Interface sichtbar sind.

Bei zentralen Gruppen besteht die Möglichkeit, den gesamten Nachrichtenverlauf (inkl. eingehender Nachrichten) zu speichern.

Wie sind Threema-Nutzer vor Missbrauch geschützt?

Threema-Nutzer können Absender, von welchen sie unerwünschte Nachrichten erhalten, jederzeit in der App blockieren.

Broadcast-Administratoren dürfen Nutzer nicht gegen deren Willen in Verteilerlisten oder Gruppen aufnehmen. Missbrauch wird mit Deaktivierung des Threema Broadcast-Profils geahndet.

Integration mit Threema Work

Wie viele Empfänger sind bei der Nutzung über Threema Work inbegriffen?

Threema Broadcast ist in Threema Work Enterprise inbegriffen. Dabei entspricht die Anzahl verfügbarer Broadcast-Empfänger der Anzahl Enterprise-Lizenzen. Wenn Sie z.B. über 80 Threema Work Enterprise-Lizenzen verfügen, so stehen 80 Broadcast-Empfänger zur Verfügung.

Wozu dient die Verteilerliste «All»?

Bei der Nutzung von Threema Broadcast im Rahmen von Threema Work werden automatisch alle Nutzer des betreffenden Threema Work-Lizenzpakets in die Verteilerliste «All» übertragen, wobei der Abgleich alle 24 Stunden erfolgt oder manuell im Management-Cockpit von Threema Work angestossen werden kann.

So ist sichergestellt, dass Ihre internen Threema Work-Kontakte auch interne Threema Broadcast-Kontakte sind (vgl. «Privater Broadcast»).

Was bedeutet die Meldung «Es gibt Empfänger, die keine internen Kontakte sind»?

Obige Meldung erscheint, wenn «Privater Broadcast» aktiviert ist und sich in Gruppen oder Verteilerlisten Threema-IDs befinden, die keine internen Kontakte Ihres Threema Work-Lizenzpakets sind. Mögliche Gründe dafür sind:
  • Eine Threema-ID, die von Ihrem Threema Work-Lizenzpaket getrennt wurde, ist noch Mitglied einer Gruppe oder Empfänger einer Verteilerliste.
  • Sie haben einer Gruppe oder Verteilerliste eine Threema-ID hinzugefügt, welche nicht Teil des Ihres Threema Work-Lizenzpakets ist.

Was geschieht in Threema Broadcast, wenn ich in Threema Work Nutzer von meinem Lizenzpaket trenne?

Die betreffenden Nutzer werden automatisch aus der Verteilerliste «All» sowie allen anderen Verteilerlisten entfernt. Sie bleiben jedoch weiterhin Mitglieder von Gruppen und Abonnenten von Feeds, wenn sie es zuvor waren. Als Administrator können Sie die betreffenden Nutzer aber manuell aus Gruppen und Feeds entfernen.

Warum kann ich mich bei Threema Broadcast nicht anmelden?

Versuchen Sie, sich bei Threema Broadcsat mit derselben E-Mail-Adresse, die Sie bei Threema Work verwenden, anzumelden? Das ist nicht möglich, melden Sie sich bitte bei Threema Work an, und nutzen Sie Threema Broadcast über das Management-Cockpit.